LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

Die Praça do Comércio in Lissabon

Die Praça do Comércio ist eines der prächtigsten Plätze in Lissabon und eines der Höhepunkte der Stadt.
Die Plaza ist an drei Seiten von unverwechselbaren gelben Gebäuden im Pombalin-Stil umgeben; die südliche Seite blickt auf die Tejo-Mündung. Eine illustre Statue, die König Joseph I. gewidmet ist, befindet sich mitten auf dem Platz. An der nördlichen Seite steht der Prachtbogen Arco da Rua Augusta, der ins Stadtzentrum Lissabons führt.

Ursprünglich stand der wichtigste Palast Portugals, Paço da Ribeira, auf der einen Seite der Praça do Comércio. Dieser wurde allerdings bei dem verherrendem Erdbeben samt Tsunami im Jahre 1755 zerstört. Außerdem wurden 1908 König Carlos I. und sein Sohn Luis Filipe auf der Plaza ermordet. Dieses Ereignis markiert den Auftakt zum Sturz der gesamten portugiesischen Monarchie im Jahre 1910.

Besucher erwarten rund um die Praça do Comércio zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Von der Spitze des Arco da Rua Augusta bietet sich Ihnen ein umwerfender Panoramablick. Informieren Sie sich im Lisboa Story Centre oder probieren Sie köstliche Weine in Vinhos de Portugal. Rund um die Plaza befinden sich zudem zahlreiche hervorragende Restaurants, darunter das älteste der Stadt. Das Martinho da Arcada wurde bereits 1782 eröffnet.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über sämtliche Sehenswürdigkeiten rund um den Platz, Einblick in seine Geschichte sowie nützliche Besucherinfo.
Verwandte Artikel: Der Bezirk Baixa

Der Arco da Rua Augusta

Der Triumphbogen Arco da Rua Augusta überspannt den Übergang von der Rua Augusta zur Praça do Comércio. Die Rua Augusta ist die wichtigste Fußgängerzone Lissabons mit zahlreichen Geschäften. Der Arco da Rua Augusta wurde viel später als die übrige Plaza errichtet und erst 1875 fertiggestellt – fast ein Jahrhundert, nachdem die ursprünglichen Pläne erarbeitet wurden.

Oben auf dem Bogen befindet sich eine Aussichtsplattform. Diese ist ca. 30 m hoch und bietet Ihnen einen atemberaubenden Rundumblick über den Bezirk Baixa. Der Eintritt kostet 2,50 EUR. Die Plattform ist eine der besten Aussichtspunkte in ganz Lissabon.

Paço da Ribeira und das Erdbeben von 1755

Vor dem großen Beben von 1755 befand sich der wichtigste Königspalast, Paço da Ribeira, auf der Praça do Comércio. Das Erdbeben wütete in den Morgenstunden des 1. November, als die Stadt gerade den wichtigen Fastentag Allerheiligen beging.

König Joseph I. war durch das Beben so traumatisiert, dass er sich weigerte, jemals wieder in einem steinernen Gebäude zu schlafen. Der Königshof zog daraufhin in eine Reihe von Zelten und Holzkonstruktionen in den Westen der Stadt um. (Heute befindet sich an dieser Stelle der Ajuda-Palast.) Unter der Leitung von Marquês de Pombal wurde Lissabon wieder aufgebaut. Die Ruinen des Ribeira-Palastes wurden in die Praça do Comércio umgewandelt.

Doch ungeachtet der Tatsache, dass Paço da Ribeira vollständig zerstört wurde, finden sich auch heute noch Überreste des einst so mächtigen Palastes. Sogar die U-Bahnstation trägt seinen Namen: Terreiro do Paço (Palastplatz).
Am Ufer befinden sich einige Marmorstufen, Cais das Colunas genannt. Hier konnten ausländische Königshäupter anlegen und direkt in den Palast gelangen. Der Torreão Poente (am westlichen Rand der gelben Gebäude) ähnelt sehr dem ehemaligen Palast Paço da Ribeira.

Die Statue von König Joseph I.

Sagen Sie einfach nein!

Äußerst lästig ist der schier unendliche Strom an zwielichtigen Gestalten, die versuchen, Besuchern der Praça do Comércio Drogen anzudrehen. Lehnen Sie bitte immer ab.

Der Polizei sind größtenteils die Hände gebunden. Diese „Drogen“ enthalten nämlich größtenteils zerstoßenes Basilikum, Lorbeerblätter und etwas Paracetamol.

Lisboa Story Centre

Das Lisboa Story Centre ist ideal, um einen Überblick über die Geschichte Lissabons zu erhalten. Nutzen Sie den 60-minütigen Audio-Guide und erfahren Sie mehr über die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Stadt.
Am besten besuchen Sie das Museum zu Beginn Ihres Besuches in Lissabon. So verfügen Sie über genügend Hintergrundwissen und können die verschiedenen Sehenswürdigkeiten besser einordnen und genießen. Der Eintritt kostet 5 EUR/ 3 EUR (Erwachsener/ Kind). Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter:
https://www.lisboastorycentre.pt/

Avenida Ribeira das Naus

Die Avenida Ribeira das Naus führt am Flussufer von der Praça do Comércio bis nach Cais do Sodré entlang. Bei Sonnenschein finden Sie in Lissabon keine bessere Straße für einen Spaziergang.
Verwandter Artikel: Reiseführer Cais do Sodré

Vinhos de Portugal und Museu da Cerveja

Das Museu da Cerveja (Biermuseum) im ersten Stock zeigt detailliert, wie in den verschiedenen Jahrhunderten Bier gebraut wurde, und stellt die Geschichte des Getränks in portugiesisch-sprachigen Ländern vor. Der Eintritt kostet 5,00 EUR und umfasst ein Getränk. https://www.museudacerveja.pt/

Die Praça do Comércio als Verkehrsknotenpunkt

Die Praça do Comércio ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Alle wichtigen Verbindungen des öffentlichen Nahverkehr führen hier entlang. Allerdings befinden sich die einzelnen Haltestellen überall auf der Plaza zerstreut, sodass Sie den Platz viele Male überqueren werden.

Gastronomische Vielfalt der Praça do Comércio

Als einer der meist besuchten Orte in Lissabon verfügt die Praça do Comércio selbstverständlich über zahlreiche ausgefallene Touristenrestaurants und elegante Lokale.

Dazu zählen RIB – Beef & Wine Lisboa (gehört zum Hotel Pousada de Lisboa), das hervorragende Steaks serviert, oder Nosolo Itália für Liebhaber der italienischen Küche sowie Aura Lisboa mit landestypischen Gerichten. Auch im Museu da Cerveja befindet sich ein ordentliches Restaurant. Das älteste Café/Restaurant Lissabons, Martinho da Arcada, sticht jedoch alle anderen. Hier erhalten Sie bereits seit 1782 traditionelle portugiesische Speisen.
Martinho da Arcada - https://martinhodaarcada.pt/
RIB - https://www.pousadas.pt/de/hotel/pousada-lisboa/restaurants

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Lissabon

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten
de - uk es it fr

LisbonLisboaPortugal.com

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten
Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten