LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

Lissabon in Portugal: Unabhängiger Reiseführer 2024

Lissabon ist die beeindruckende Hauptstadt Portugals und eine der charismatischsten, lebhaftesten Städte Europas.

Die Stadt schafft es mühelos, ihr traditionelles Erbe mit dem fortschrittlichem Denken der Moderne zu verbinden.

Als Urlaubsziel bietet Lissabon eine abwechslungsreiche Geschichte, ein pulsierendes Nachtleben sowie angenehmes Wetter das ganze Jahr über.
In diesem Reiseführer erfahren Sie, warum sich ein Besuch in Lissabon für Sie lohnt. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps, damit Ihnen garantiert nichts entgeht.

Lissabon  Portugal

Die Hängebrücke Ponte 25 de Abril überspannt die Tejo-Mündung.

Warum lohnt sich ein Besuch in Lissabon?

Bei Lissabon handelt es sich um eine energiegeladene, aufregende Stadt mit zahlreichen Touristenattraktionen und einer breiten Auswahl an Freizeitangeboten. Es erwartet Sie eine einladende und herzliche Atmosphäre. Ungeachtet dessen hat sich die Stadt ihr reiches Erbe bewahrt und ist sich ihrer wechselreichen Geschichte bewusst.

Lissabon zieht ganz verschiedene Menschen aller Altersgruppen an: Kulturliebhaber, Städtereisende, Familien und alle, die sich in das aufregende Nachtleben stürzen wollen. Die Stadt ist sogar eine hervorragende Ausgangsbasis für einen Strandurlaub.

 

 

Die portugiesische Hauptstadt gilt seit vielen Jahren als eine der besten Städte der Welt. Dies wird auch an den Besucherzahlen deutlich: Lissabon besuchen jährlich mehrere Millionen Menschen. Die vielen Touristen sowie ausländische Investoren verändern das Aussehen der Stadt zusehend. Dennoch konnte sich Lissabon bislang seinen einzigartigen Reiz und unverkennbaren portugiesischen Charakter bewahren.

Sollten Sie jemals die Gelegenheit haben, Lissabon zu besuchen, lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen: Es erwartet Sie eine der schönsten Städte Europas.

Torre de Belém Lissabon

Der reizende Torre de Belém diente einst dem Schutz der Tejo-Mündung.

Die besten Erlebnisse in Lissabon

In Lissabon leben rund 2,9 Millionen Menschen; außerdem blickt die Stadt auf mehr als 2000 Jahre Geschichte zurück. Dementsprechend erwartet Sie eine Fülle an ganz unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in dieser äußerst liberalen Stadt. Zu den besten Erlebnissen in Lissabon gehören:

• eine Fahrt mit der Straßenbahn 28 – Auf dieser Linie werden die traditionellen gelben Straßenbahnen eingesetzt, die durch die engen Straßen der historischen Altstadt rattern und quietschen.
• ein Besuch im altem Bezirk Belem mit seinen vielen interessanten Sehenswürdigkeiten, darunter der reizende Torre de Belém sowie das Mosteiro dos Jerónimos
• die Geselligkeit in den vielen Bars im Bezirk Barrio Alto und anschließend eine feucht-fröhliche Nacht in den Clubs entlang der Pink Street
• ein Spaziergang durch das Labyrinth an engen Gassen im Bezirk Alfama, die vom Fluss bis hinauf zum Castelo de São Jorge führen
• einzigartige Gerichte der lokalen Küche in den vielen verschiedenen Restaurants und Gastronomiebetrieben Lissabons – angefangen mit traditionellen Tascas bis hin zu gehobenen Etablissements ausgezeichnet mit einem oder mehreren Michelin-Sternen
• prächtige Plazas, herrliche Boulevardstraßen und die lebhafte Atmosphäre im historischen Bezirk Baixa mit seiner Fülle an architektonischen Meisterleistungen
• eine romantische Bootsfahrt in den Sonnenuntergang auf dem Tejo sowie der atemberaubende Blick auf die Stadt vom Wasser aus
• die authentische portugiesische Kultur in den Bezirken Graça oder Príncipe Real mit ihren geselligen Cafés und lebhaften Einkaufsstraßen
• Einblick in die kreative Künstlerszene in der LxFactory sowie dem Bezirk Alcântara oder in dem aufstrebendem Viertel Beato
Verwandte Artikel: Die zehn besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon

Der Sonnenuntergang über der Tejo-Mündung

Der Sonnenuntergang über der Tejo-Mündung

Die ideale Dauer für einen Aufenthalt in Lissabon

In Lissabon gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben, sodass Sie unserer Meinung nach mindestens drei Tage benötigen, um die Stadt zu erkunden. Die Fülle an Sehenswürdigkeiten lassen aber auch keine Langeweile aufkommen, selbst wenn Sie fünf Tage oder mehr in Lissabon verweilen. Die meisten Urlauber kombinieren ihren Aufenthalt in der Stadt mit einem Tagesausflug nach Sintra, um sich den Pena-Palast oder die wundersamen Gärten der Quinta da Regaleira anzusehen. Im Sommer ist zudem ein Tagesausflug nach Cascais eine gute Ergänzung oder Sie verbringen einen entspannten Tag an einem der zahlreichen Traumstrände in der Region.

Weitere beliebte Tagesausflugsziele sind die Hafenstadt Setubal, Óbidos mit seiner Stadtmauer, der prächtige Palast in Mafra, das Surfparadies Ericeira, das geschichtsträchtige Evora oder die wunderschönen Strände in Sesimbra. Wer auf der Suche nach entspannter Urlaubsatmosphäre ist, dem empfehlen wir die traumhaften Strände in Carcavelos und Cascais oder einen Surftrip an der Costa da Caparica.

Sie sehen, in und um Lissabon stehen Ihnen so viele Möglichkeiten offen, dass Sie hier Ihren gesamten Urlaub verbringen können.

 

 

Bei einem Städtetrip oder wenn Sie Lissabon im Rahmen einer Rundreise durch Portugal besuchen, empfehlen wir folgenden Reiseablauf:
1. Tag: Erkunden Sie das historische Stadtzentrum Lissabons mit den Bezirken Alfama, Baixa und Cais do Sodré. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten an diesem Tag gehören die Festung, die Praça do Comércio, die Se-Kathedrale sowie eine Fahrt mit der Straßenbahnlinie 28. Lassen Sie den Tag mit einer Bootsfahrt in den Sonnenuntergang oder bei einer Mahlzeit im TimeOut Market ausklingen.

2. Tag: Besuchen Sie den Bezirk Belem und besichtigen Sie dort das Mosteiro dos Jerónimos, den Torre de Belém sowie das Denkmal Padrão dos Descobrimentos. Am Nachmittag erkunden Sie den Bezirk Alcântara sowie die LxFactory und genießen den Abend in Bairro Alto.

3. Tag: Am Vormittag steht der Parque das Nações auf dem Programm. Am Nachmittag können Sie dann entweder die Bezirke Estrela und Príncipe Real oder den Stadtteil Graça mit seinen vielen Wandgemälden besuchen. Beobachten Sie am Abend den Sonnenuntergang vom Miradouro da Senhora do Monte aus und genießen Sie eine unbeschwerte Nacht in der Pink Street.
Einen genauen Reiseplan für diesen dreitägigen Aufenthalt in der Stadt finden Sie hier.

Gehören Sie zu den Glücklichen, die eine Woche in Lissabon bleiben können, empfehlen wir folgenden weiteren Reiseablauf:
4. Tag: Tagesausflug nach Sintra (Pena-Palast, maurische Burg und Quinta da Regaleira)
5. Tag:
Tagesausflug nach Cascais mit seinen wunderschönen Stränden
6. Tag:
Tagesausflug nach Setubal oder Sesimbra
7. Tag:
Tagesausflug nach Óbidos oder zum Palast in Mafra und Ericeira
Lesen Sie hier unsere Reiseführer zu diesen empfohlenen Reiserouten: Eine Woche in PortoTagesausflüge ab Lissabon

Lissabon erstreckt sich über sieben steile Hügel

Lissabon erstreckt sich über sieben steile Hügel. Sie werden also reichlich bergauf laufen!

Unterkünfte in Lissabon

Bei Ihrem ersten Besuch in Lissabon suchen Sie sich am besten eine Unterkunft in der Nähe des historischen Stadtzentrums. Dieses umfasst die Bezirke Baixa, Alfama, Chiado, Bairro Alto sowie die Avenida da Liberdade. Diese Gebiete sind bei Touristen ganz besonders beliebt: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen erreichen Sie nämlich ganz bequem zu Fuß.

Das Nachtleben findet in Lissabon vor allem in Bairro Alto und Cais do Sodré statt. Sollten Sie in der portugiesischen Hauptstadt also hauptsächlich feiern wollen, empfehlen wir Ihnen eine Unterkunft in diesen beiden Stadtteilen. Im eleganten Viertel Avenida da Liberdade befinden sich zahlreiche gehobene Hotels – genau richtig für einen luxuriösen Urlaub mit Klasse und Stil.

Bei Alfama handelt es sich um einen sehr alten Bezirk mit sehr viel Charakter. Die vielen engen, steilen Straßen können in der Sommerhitze jedoch sehr ermüdend sein. Im Bezirk Mouraria sowie entlang der Avenida Almirante Reis befinden sich zahlreiche günstige Hostels für Rucksacktouristen und Reisende mit kleinem Budget, die wir jedoch älteren oder unerfahrenen Reisenden nicht empfehlen können.

Für Geschäftsreisende bietet sich eine Unterkunft in Parque das Nações im Nordosten der Stadt mit seinen zahlreichen modernen Geschäftshotels an. Auch der Flughafen Lissabon ist nicht weit entfernt.

Bei Ihrem ersten Besuch in Lissabon können Sie nichts falsch machen, wenn Sie sich eine Unterkunft in einem dieser fünf Bezirke suchen:
1) Baixa 2) Avenida da Liberdade 3) Alfama 4) Bairro Alto/Chiado 5) Cais do Sodré

Auf der Karte sehen Sie die Touristenviertel in Lissabon.

Karte von Lissabon

Bezirke: 1) Baixa 2) Avenida da Liberdade 3) Alfama 4) Bairro Alto/Chiado 5) Cais do Sodré 6) Príncipe Real 7) Graça 8) Martim Moniz, Intendente and Anjos (grüne Metrolinie) 9) Mouraria 10) Estrela

Auf der Karte sehen Sie die besten Hotels und Ferienzimmer im Zentrum Lissabons. Geben Sie Ihr Reisedatum ein, um die aktuellen Preise angezeigt zu bekommen:

Booking.com

Verwandte Artikel: Unterkünfte in Lissabon

Parque das Naçoes Lissabon

Der Parque das Naçoes repräsentiert die hochmoderne Seite des historischen Lissabons.

Die beste Reisezeit für Lissabon

In Lissabon erwarten Sie im Frühling und Herbst angenehme Temperaturen, im Sommer ist es hingegen heiß und trocken. Die Wintermonate sind oft mild, möglicherweise jedoch recht nass.
Am besten besuchen Sie Lissabon im Spätfrühling (Mai/Juni). Dann sind die Tage hell und sonnig und die Temperaturen immer noch erträglich.

Die Hauptsaison dauert von Juni bis August, sodass Sie in dieser Zeit mit wirklich sehr vielen Touristen in der Stadt rechnen müssen. Das Wetter macht es möglich, dass Sie von Mai bis Ende September Zeit am Strand verbringen können.

In den Wintermonaten (November bis Februar) kann es immer wieder ergiebig regnen. Lissabon verfügt jedoch über genügend Freizeitangebote selbst bei Regenwetter.
Lissabon ist das ganze Jahr über ein lohnendes Reiseziel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die selbstverständlich ganzjährig geöffnet haben.
Verwandte Artikel: Die ideale Reisezeit für Lissabon

Lissabon 2024

Lissabon wird in der Hauptsaison 2024 wahrscheinlich komplett ausgebucht sein, da viele Urlauber auf der Suche nach einem sicheren Reiseziel in Europa sind.

2024 erwartet die Stadt einen wahren Besucheransturm. Daher raten wir Ihnen, Flüge und Unterkunft so früh wie möglich zu buchen – bevor die Preise drastisch anziehen.

Als beliebtes Reiseziel für einen Städtetrip am Wochenende sind Flüge am Freitag bzw. Sonntag/Montag als erstes ausgebucht.
Für eine Auswahl der besten Hotels in Lissabon besuchen Sie bitte booking.com.

Rossio Lissabon

Rossio – Plaza im Herzen Lissabons

Gibt es in Lissabon auch Strände?

Vor den Toren Lissabons befindet sich eine atemberaubende Küste mit traumhaften Sandstränden und einer abwechslungsreichen Naturlandschaft. Die meisten Strände sind nur eine kurze Fahrt mit dem Bus oder Zug von Lissabon entfernt.

Am besten zu erreichen sind die Küstenabschnitte Cascais – Estoril (westlich von Lissabon) sowie die Costa da Caparica (südlich von Lissabon).

Etwas weiter entfernt und nur mit einem Mietwagen zu erreichen sind die ungestümen Strände der Serra de Sintra sowie die paradiesischen Strände der Serra da Arrabida.

Unsere persönliche Meinung: Die Strände in der Region Lissabon sind ebenso schön wie an der Algarve. Sie müssen also gar nicht weit fahren, um an einem Traumstrand zu entspannen.
Verwandte Artikel: Strandführer Lissabon - Die Costa da Caparica

Praia de Carcavelos

Die weitläufige Praia de Carcavelos, nur eine kurze Zugfahrt vom Stadtzentrum Lissabons entfernt.

Ist Lissabon für Kinder und Familien geeignet?

Lissabon ist ein hervorragendes Reiseziel für einen Städtetrip mit der Familie. Die Stadt bietet eine Fülle familienfreundlicher Attraktionen, darunter das Ozeaneum, Fahrten mit der Straßenbahn, der Zoo oder das interaktive Wissenschaftsmuseum Pavilhão do Conhecimento.

Kinder sind in allen Restaurants, Hotels und Geschäften herzlich willkommen; die Familie ist für die Portugiesen äußerst wichtig. Generell müssen Sie sich während Ihres Besuchs in Lissabon keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen. Der einzige Nachteil könnte die intensive Sommerhitze sein, besonders für Kinder
Verwandte Artikel: Lissabon für Familien

Straßenbahn 28 Lissabon

Eine Fahrt mit der Straßenbahnlinie 28 ist eines der Highlights bei einem Besuch in Lissabon.

Welches sind die besten Tagesausflugsziele ab Lissabon?

Von Lissabon bieten sich viele Ziele für einen Tagesausflug an, sodass Sie Ihren Aufenthalt in der Stadt ohne Weiteres um ein paar Tage verlängern können. Die beliebtesten Ziele sind Sintra und Cascais.

Sintra befindet sich inmitten des Berglandes der Serra de Sintra und verfügt über viele eindrucksvolle Paläste und Herrenhäuser, darunter der Pena-Palast und eine maurische Burg. Bei Cascais handelt es sich um einen reizenden Ferienort mit einer schönen Altstadt. Rundherum erwarten Sie traumhafte Strände.

Weitere empfehlenswerte Ziele für einen Tagesausflug sind das schöne Sesimbra direkt am Strand, der atemberaubende Palast in Mafra, das malerische Obidos mit seiner Stadtmauer sowie die Hafenstadt Setubal. Alle diese Orte erreichen Sie mühelos mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Verwandte Artikel: Tagesausflüge ab LissabonReiseführer SintraReiseführer Cascais

Pena-Palast sintra

Der eindrucksvolle Pena-Palast inmitten der Hügel von Sintra

Ist Lissabon ein teures Reiseziel?

Lissabon gehört zu den günstigsten Hauptstädten Europas und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis auf Essen, Getränke und öffentlichen Nahverkehr. Die Eintrittspreise zu allen historischen Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls erschwinglich; neumodische Angebote für Touristen (tuk-tuks; Stadtrundfahrten per Bus) sind hingegen sehr teuer.

Lissabon verfügt über viele gute Möglichkeiten, gut und günstig zu essen. Normalerweise handelt es sich dabei um „Tascas“. Das sind günstige, inhabergeführte Gaststätten ohne Schnickschnack, die häufig ein Tagesgericht für weniger als 7,00 EUR anbieten. Sie finden Tascas in nahezu jeder Straße in Lissabon (und Portugal insgesamt!)

Alles in allem können Sie in Lissabon günstig urlauben. Dennoch sollten Sie Unterkunft und Flüge stets weit im Voraus buchen. Je näher Ihr Reisedatum rückt, desto höher steigen die Preise.
Verwandte Artikel: Reisekosten für einen Urlaub in Lissabon - Traditionelle Gerichte, die Sie in Lissabon unbedingt probieren sollten

Welchen Flughafen sollte ich bei einem Besuch in Lissabon nutzen?

Der Flughafen Lissabon ist der wichtigste internationale Flughafen Portugals. Von hier aus bestehen Direktverbindungen in alle großen europäischen Städte sowie in zahlreiche Länder der Welt. Der Flughafen befindet sich innerhalb der Stadtgrenzen. Die Weiterfahrt ist sehr einfach, nehmen Sie einfach die U-Bahn.

Der Lissaboner Flughafen verfügt über zwei Terminals. Über Terminal 1werden alle ankommenden Verbindungen sowie die meisten internationalen Verbindungen abgewickelt. Von Terminal 2 starten die meisten Flüge der Billigfluggesellschaften (nur Abflüge). Terminal 1 ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, verfügt aber dennoch über alle wichtigen Einrichtungen, die Sie von einem großen internationalen Flughafen erwarten. Terminal 2 ist sehr spärlich ausgestattet; die meiste Zeit verbringen Sie wahrscheinlich in langen Warteschlangen.

Hintergrund: Portugal ist ein recht kleines Land mit einem hervorragend ausgebautem Express-Zugnetz, das Porto, Lissabon und die Algarve verbindet. Fliegen Sie einfach einen der drei großen Flughäfen (Lissabon, Porto, Faro) an und fahren Sie von dort weiter mit dem Zug, um die verschiedenen Regionen des Landes zu erkunden.
Verwandte Artikel: Vom Flughafen Lissabon ins Stadtzentrum - Flughafenführer Lissabon - Reiseführer Terminal 2

Flughafen Lissabon

Terminal 1 am Flughafen Lissabon mit dem Eingang zur U-Bahn, der besten Möglichkeit für die Weiterfahrt ins Stadtzentrum

Ist Lissabon sicher?

Im Vergleich zu vielen anderen Großstädten ist Lissabon eine sichere Stadt. Touristen müssen sich allerdings vor Taschen- und Gelegenheitsdieben in Acht nehmen. Dies sollte aber kein großen Problem sein, nutzen Sie einfach Ihren gesunden Menschenverstand.
Verwandte Artikel: Ist Lissabon sicher?

Benötige ich bei einem Besuch in Lissabon einen Mietwagen?

Lissabon verfügt über ein hervorragend ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz, auch Taxis sind eine günstige Option, sodass Sie im Normalfall keinen Mietwagen benötigen. Autofahrten können in Lissabon sehr nervenaufreibend und anstrengend sein: Die Portugiesen fahren oft unberechenbar, die Beschilderung ist schlecht und die Straßen häufig verstopft.

Sie benötigen ebenfalls kein Auto, wenn Sie die beliebten Tagesausflugsziele Sintra, Cascais, Obidos usw. besuchen möchten. Nutzen Sie einfach die öffentlichen Verkehrsmittel. Möchten Sie jedoch auch die weitere Umgebung erkunden, beispielsweise Regionen mit eingeschränktem öffentlichem Personenverkehr wie die Serra da Arrábida, die Serra de Sintra oder den Alentejo, ist ein Mietwagen sehr nützlich und empfehlenswert.
Verwandte Artikel: Die besten Routen in der Region Lissabon

Serra da Arrábida

Die Küste der Serra da Arrábida erreichen Sie nur mit dem Auto.

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Lissabon

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon

 

de - uk es pt-br it fr

LisbonLisboaPortugal.com

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten
Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten