LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

Von Lissabon nach Porto: Die besten Reisemöglichkeiten im Jahr 2024

Lissabon und Porto sind die größten Städte Portugals, wobei jede von ihnen durch ihren einzigartigen Charakter besticht und beide ihren besonderen Reiz haben.

Lissabon ist die dynamische Hauptstadt Portugals und dort finden Sie auch den wichtigsten internationalen Flughafen des Landes. Porto hingegen ist traditioneller und berühmt für die Portwein-Kellereien. Beide Städte sind fantastische Ausgangspunkte, um die jeweiligen Regionen zu erkunden, und lassen sich problemlos in einen Portugal-Urlaub integrieren.

Es gibt viele Transportmöglichkeiten zwischen diesen beiden wichtigen Städten, dazu zählen Expresszüge, Überlandbusse oder die Fahrt mit dem Auto über die Autobahn A1 mit Maut.

Unserer Meinung nach ist die beste Art, von Lissabon nach Porto zu reisen, der Expresszug. Die Fahrt kann in nur 2 Stunden und 49 Minuten absolviert werden und kostet ab 26,85 €. Überlandbusse haben zwar etwas längere Fahrtzeiten, etwa 3 Stunden und 15 Minuten, aber die Tickets können bereits ab 7,99 € erhältlich sein.

 

 

Dieser Artikel bietet einen unabhängigen Leitfaden, wie man am besten von Lissabon nach Porto reist. Außerdem werden Links zu Transportunternehmen und nützliche Reisetipps bereitgestellt.
Verwandter Artikel: Porto-Guide - Lissabon-Guide

Von Lissabon nach Porto: die Optionen

Porto liegt 310 km nördlich von Lissabon, und es gibt viele Möglichkeiten, zwischen den beiden Städten zu reisen. Dazu gehören:

Privattransfer – Die schnellste und bequemste Art, zwischen Lissabon und Porto zu reisen. Es ist jedoch auch die teuerste Option, mit Preisen um die 400 €. Dies könnte eine gute Wahl sein, wenn Sie in einer Gruppe von vier Personen reisen. Ein privater Transfer kann über GetYourGuide.com gebucht werden.

Fahrt über die A1-Autobahn – Die schnellste Route mit dem Auto folgt der Autobahn A1, die in Nord-Süd-Richtung durch das Zentrum Portugals führt. Die Strecke ist 310 km lang und dauert 3 Stunden, aber die Mautgebühren sind teuer und betragen 22,40 €. Außerdem ist das Fahren in Lissabon und Porto anspruchsvoll, mit belebten Straßen, unberechenbaren Fahrern und begrenzten Parkmöglichkeiten.

Warnung: Wenn Sie mit dem Auto reisen, beachten Sie bitte die Mautgebühren und wie sie zu entrichten sind. Details finden Sie am Ende dieses Leitfadens. Brisa, das Unternehmen, das die Straßen verwaltet, hat kürzlich entdeckt, dass ausländische Touristen eine gute Einnahmequelle sind und verteilt schnell Strafzettel – es hat sogar Bußgelder von vor 5 Jahren verschickt!

Zugreisen – Die bequemste Art, zwischen Lissabon und Porto zu reisen, ist mit dem Zug. Beide Städte sind durch Expresszüge namens Alfa Pendular (AP) verbunden. Die Fahrt dauert 2 Stunden und 49 Minuten und ein Einzelticket kostet 33,90 €. Es gibt etwas günstigere Intercidades (Intercity) Züge, bei denen die Fahrkarten 26,85 € kosten, aber sie haben eine längere Fahrtzeit von 3 Stunden und 14 Minuten. Die nationale Eisenbahngesellschaft in Portugal ist Comboios de Portugal (CP), und vollständige Informationen werden in späteren Abschnitten des Artikels bereitgestellt.

 

 

Bus - Rede Expressos – Rede Expressos ist ein führendes Busunternehmen in Portugal und bietet viele Direktverbindungen im Überlandverkehr zwischen Lissabon und Porto. Busreisen sind viel günstiger als Zugfahrten (typische Busfahrpreise liegen zwischen 10 und 25 €), und die Reisen sind schnell, mit wenigen Zwischenstopps. Für die schnellste Route braucht der Bus nur 3 Stunden und 15 Minuten, also nur 20 Minuten länger als ein Auto. Die Busse sind modern und komfortabel, und Überlandreisen mit Bussen sind in Portugal sicher.

Bus, FlixBus – Ein kostengünstiger Busanbieter, der für günstige Preise für Busreisen in Portugal gesorgt hat. FlixBus ist die beste Option, wenn Sie als Reisender auf die Kosten achten müssen. Die Fahrpreise sind bei frühzeitiger Buchung so niedrig wie 7,99 €. Der Nachteil ist, dass beliebte Strecken ausverkauft sein können und die FlixBusse immer viel voller sind als die von Rede Expressos.

Fliegen – Die kurze Reisezeit zwischen Lissabon und Porto macht Fliegen zu keiner sinnvollen Alternative, insbesondere wenn man die Zeit für das Einchecken und die Sicherheitskontrollen berücksichtigt.

Ratschlag: Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, ist es immer sinnvoll, direkt beim Transportunternehmen zu buchen, anstatt bei Drittanbietern von Tickets. Der Direktkauf reduziert Buchungsgebühren und stellt sicher, dass die Unternehmen entgegenkommender sind, wenn es Probleme gibt. Links zu ihren Webseiten sind:
Comboios de Portugal - www.cp.pt
Rede Expressos - rede-expressos.pt
Flixbus - FlixBus

Die Alfa Pendular-Züge

Die Alfa Pendular-Züge sind die schnellste Art, sich in Portugal fortzubewegen.

Zug, Bus oder kostengünstiger Bus zwischen Lissabon und Porto?

Bus- und Zugreisen kann man beim Reisen zwischen Lissabon und Porto sehr gut vergleichen. Die Hauptunterschiede liegen im Komfort und bei den Kosten. Im Zug hat man mehr Platz und es ist bequemer als Busreisen, aber auch teurer.

Für die Reise empfehlen wir, den schnellen und modernen Alfa Pendular-Zug zu nehmen. Wenn Sie ein preisbewusster Reisender sind, sollten Sie sich für FlixBus entscheiden. FlixBus und Rede Expressos verwenden sehr ähnliche Busse, der Hauptunterschied besteht darin, dass FlixBus zu 80 Prozent und Rede Expressos zu 45 Prozent ausgelastet ist.

 

 

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Portugal außerordentlich preiswert; zwei Zugfahrkarten für Erwachsene von Lissabon nach Porto kosten ungefähr genauso viel wie die Maut und der Kraftstoff bei einer Autofahrt.

Einblick: Wir empfehlen nie, ausschließlich für die Reise von Lissabon nach Porto ein Auto zu mieten. Die Fahrt auf der A1 ist sehr einfach, aber in den Städten kann es sehr anstrengend sein, mit starkem Verkehrsaufkommen, verwirrenden Straßenverläufen und extrem begrenzten Parkmöglichkeiten.

Der Rest dieses Artikels wird die Reise von Lissabon nach Porto mit Zug und Bus behandeln, einschließlich Details zu den Bahnhöfen und einem Überblick über die verschiedenen Dienstleistungen.

Rede Expressos Portugal

Lissabon nach Porto mit dem Zug

Die Bahn zwischen Lissabon und Porto ist schnell, sicher und modern. Es gibt zwei verschiedene Zugdienste zwischen Lissabon und Porto; den Express Alfa Pendular (AP) und die Intercidades (IC - Intercity).

Der Alfa Pendular-Dienst ist schneller und bietet einen hohen Standard an Komfort und Einrichtungen, wie kostenloses WLAN und mehr Beinfreiheit. Die Intercidades sind länger unterwegs, da es mehr Zwischenstopps auf der Strecke gibt.

Sowohl Alfa Pendular als auch Intercidades bieten direkte Routen von Lissabon nach Porto und starten bzw. kommen an denselben Bahnhöfen an. Eine Zusammenfassung der Zugdienste zwischen Lissabon und Porto finden Sie auf der CP-Website:
www.cp.pt/StaticFiles/horarios/longo-curso/comboios-alfa-pendular-intercidades-lisboa-norte-sul.pdf

Dieser Link führt zu einer PDF-Datei, die auf einige Mobiltelefone heruntergeladen werden kann.

Die Fahrt mit dem Alfa-Pendular-Zug dauert 2 Stunden und 40 Minuten, während der Intercity-Zug 3 Stunden und 10 Minuten benötigt. Ein Einzelticket im Alfa Pendular-Zug von Lissabon nach Porto kostet 47,40 €/33,90 € (1./2. Klasse), während die Intercidades 39,75 €/26,85 € (1./2. Klasse) kosten.

Es gibt Ermäßigungen für Kinder (50 Prozent Rabatt), unter 25-Jährige (25 Prozent Rabatt), Senioren ab 65 Jahren bekommen 50 Prozent Rabatt oder beim Kauf eines Hin- und Rückfahrtickets gibt es 10 Prozent Ermäßigung. Diese altersabhängigen Rabatte können beim Online-Kauf während des „Optionen“-Schritts im Buchungsprozess angewendet werden. Wenn Sie altersbedingte Rabatte nutzen, sollten Sie immer mit einem gültigen Ausweis reisen, um Ihr Alter nachzuweisen.

 

 

Zugtickets müssen im Voraus gebucht werden, da jedes Ticket für einen bestimmten Sitzplatz gilt – und die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Beliebte Zugverbindungen sind oft ausgebucht, insbesondere in der Hochsaison. Daher ist es ratsam, Tickets so weit wie möglich im Voraus zu buchen.

Achtung: Im Alfa-Pendular oder Intercidades gibt es keine Stehplätze; wenn alle Sitze verkauft sind, gibt es keine Möglichkeit, mit dem Zug zu reisen. Buchen Sie wichtige Reisen immer weit im Voraus, besonders während der Hochsaison!

Tipp: Häufig herrscht Verwirrung, wenn der Zug ankommt, in welchem Wagen Ihre Sitze sind. Auf Ihrem Ticket finden Sie die Wörter „Carruagem“ (Wagen) und „Lugar“ (Sitznummer). Die Wagennummer wird auf einem kleinen Schild in der Nähe jeder Wagentür angezeigt. Beispielsweise bedeutet die Wagennummer „21“, dass es sich in der zweiten Klasse um den ersten Wagen handelt – und nicht, dass es 21 Wagen gibt!

Der Alfa Pendular wartet im Bahnhof Santa Apolónia.

Der Alfa Pendular wartet im Bahnhof Santa Apolónia.

Der Intercidade-Zug nach Porto.

Der Intercidade-Zug nach Porto.

Die Bahnhöfe in Lissabon

In Lissabon gibt es zwei Bahnhöfe, von denen die Expresszüge nach Porto abfahren: Oriente und Santa Apolónia.

Alle Expresszüge nach und von Porto halten am Bahnhof Oriente, während die meisten auch am Bahnhof Santa Apolónia halten.

Tipp: Die Algarve-Lissabon-Porto Alfa Pendular Expresszüge halten nicht am Bahnhof Santa Apolónia. Es ist ratsam, immer den Abfahrtsort auf Ihrem Ticket zu überprüfen.

Der Bahnhof Santa Apolónia befindet sich auf der Südseite des Alfama-Viertels (GPS 38.714, -9.122) und ist für die meisten Besucher günstig gelegen, da er nahe am historischen Zentrum von Lissabon liegt. Wenn Sie im Baixa, Alfama oder Cais do Sodré Viertel wohnen, ist dies der beste Bahnhof, den Sie für ihre Reise nutzen können.

Der Bahnhof Santa Apolónia ist die Endstation der blauen Metro-Linie. Der Bahnhof hat sechs Bahnsteige, aber man findet sich gut zurecht und dort herrscht eine viel ruhigere Atmosphäre als am Bahnhof Oriente.

Der Bahnhof Oriente befindet sich nordöstlich von Lissabon und liegt im Stadtviertel Parque das Nações, GPS: 38.7675, -9.099.

Vom Bahnhof Oriente sind es nur 3 Kilometer bis zum Flughafen und es ist der beste Bahnhof, wenn Sie direkt vom Flughafen anreisen. Sowohl der Flughafen als auch der Bahnhof Oriente befinden sich an der roten Metro-Linie.
Verwandte Artikel: Estação do Oriente

Der Bahnhof Santa Apolónia

Der Bahnhof Santa Apolónia liegt am Rand des Alfama-Viertels und ist für die meisten Touristen praktisch.

Santa Apolonia Lissabon

Santa Apolónia ist ein ruhiger und einfacher Bahnhof für die Durchreise.

Estação do Oriente station Lissabon

The Estação do Oriente was inspired by Gothic architecture.

Die Bahnhöfe in Porto

In Porto halten alle Expresszüge am Bahnhof Campanhã. Dieser Bahnhof befindet sich 2,5 km östlich des historischen Zentrums von Porto, GPS 41.150, -8.585.

Die meisten Touristen haben ihre Unterkunft in der Nähe des historischen Zentrums, und dieses Gebiet wird vom Bahnhof São Bento bedient. Allerdings halten die Expresszüge von Lissabon nach Porto hier nicht. Es gibt regelmäßige Stadtbahnverbindungen von Campanhã nach São Bento, und diese sechsminütige Fahrt ist in Ihrem Ticket enthalten.

Für Ihren Komfort können Sie vielleicht ein Auto bei Uber, Bolt oder ein Taxi für diese kurze Strecke vom Bahnhof Campanhã zu Ihrem endgültigen Ziel nehmen. Eine Uber-Fahrt von Campanhã ins Zentrum von Porto kostet normalerweise nur 4 bis 5 €.

Falls Ihre Unterkunft auf der Südseite des Douro liegt, wäre es möglich am Bahnhof Vila Nova de Gaia auszusteigen, GPS 41.129, -8.619. Dies ist ein kleiner Bahnhof, aber es sind nur 650 Meter bergab bis zur Uferpromenade von Vila Nova de Gaia.
Tipp: Vila Nova de Gaia wird oft auf Fahrplänen und auf der Website von Comboios de Portugal mit V. N. Gaia abgekürzt.

Bahnhof Campanhã

Bahnhof Campanhã

Von Lissabon nach Porto mit dem Bus

Busreisen sind in Portugal sicher und preiswert, und die Busse von Rede Expressos und FlixBus sind modern und gepflegt.

Die führende Firma für Reisen über Land in Portugal ist Rede Expressos. Es werden mehrere Fahrten zwischen Lissabon und Porto angeboten. Es gibt täglich über 20 Abfahrten, und die kürzeste Reisezeit kann 3 Stunden und 15 Minuten dauern.

Tipp: Rede Expressos ist ein Zusammenschluss vieler kleinerer Busunternehmen, und bestimmte Routen von Lissabon nach Porto können von Renex angeboten werden.

FlixBus ist ein kostengünstiges Busunternehmen, das Dienste auf vielen der beliebtesten Strecken in Portugal anbietet. Seit der Aufnahme des Betriebs sind die Preise für Busreisen deutlich gesunken und sie sind jetzt viel günstiger als Zugreisen.

Die Dienste von FlixBus sind im Allgemeinen günstiger als die von Rede Expressos, wenn sie im Voraus gebucht werden, aber sie sind in der Hochsaison oft ausgebucht. Außerdem ist zu erwarten, dass der FlixBus viel voller ist als das entsprechende Fahrzeug von Rede Expressos.

Sowohl Rede Expressos als auch FlixBus verwenden eine dynamische Preisgestaltung, wobei sich die Kosten der Fahrkarte der Abfahrtszeit und der Nachfrage anpassen. Die Tarife zwischen Lissabon und Porto können bei FlixBus ab 5,99 € beginnen und sind immer viel günstiger als der Zug.

Für die neuesten Fahrpläne und zum Kauf von Tickets besuchen Sie bitte die Webseiten von Rede Expressos oder FlixBus:
Rede Expressos - rede-expressos.pt/
Flixbus - FlixBus

Busbahnhof Oriente.

FlixBus und Rede Expressos Busse warten am Busbahnhof Oriente.

Busbahnhöfe in Lissabon und Porto

In Lissabon gibt es zwei Busbahnhöfe für Überlandbusse: Sete Rios und Oriente.

Der Busbahnhof Sete Rios wird ausschließlich von Rede Expressos genutzt, aber aufgrund seiner begrenzten Größe und Kapazität starten bestimmte Rede Expressos-Routen von Oriente aus. Alle Fahrten von FlixBus starten und enden am Oriente-Busbahnhof.
Tipp: Bestätigen Sie immer Ihren Abfahrtsort auf Ihrem Ticket.

Der Busbahnhof Sete Rios befindet sich nördlich von Lissabon (GPS: 38.741, -9.166) und ist über die U-Bahnstation Jardim Zoológico an die blaue Metro-Linie angebunden. Der Busbahnhof ist ein belebter Verkehrsknotenpunkt mit vielen Bussteigen, einem großen Fahrkartenschalter und mehreren Imbissständen und Cafés.

Der Oriente-Busbahnhof (GPS: 38.767, -9.099) befindet sich im Stadtviertel Parque das Nações, nordöstlich der Stadt. Der Oriente-Busbahnhof ist mit dem Oriente-Bahnhof verbunden und wird von der roten Metro-Linie bedient. Dieser Busbahnhof ist sehr weitläufig und es ist schwierig sich zurechtzufinden; nehmen Sie sich immer genügend Zeit, um Ihren Abfahrtsort zu finden.

Sete Rios ist ein belebter Busbahnhof.

Sete Rios ist ein belebter Busbahnhof.

In Porto heißt der Busbahnhof der Überlandbusse Terminal Intermodal de Campanhã, oft abgekürzt als TIC oder einfach als Campanhã bezeichnet. Es befindet sich östlich des Stadtzentrums bei GPS 41.151, -8.582 und ist an den Campanhã-Bahnhof bzw. an die U-Bahnstation angeschlossen. Sowohl FlixBus als auch Rede Expresso starten und enden in Campanhã.

Es gibt zwei Optionen, um vom Busbahnhof Campanhã ins historische Zentrum von Porto zu gelangen: die U-Bahn oder der Zug. Der Zug bietet eine kürzere Reisezeit, ist aber nicht so oft unterwegs, während die U-Bahn eine Umsteigeverbindung bei der Station Trindade erfordert. Für diese kurze Strecke erweist sich oft ein Uber, Bolt oder Taxi als bessere Option, insbesondere wenn Sie mit schwerem Gepäck reisen.

Portugals Busbahnhöfe sind im Allgemeinen sicher, aber Sie sollten wachsam bleiben, da Taschendiebe stets nach arglosen Touristen Ausschau halten.

Busbahnhof Campanhã

Busbahnhof Campanhã

Fahrten zwischen Lissabon und Porto über die A1

Die Reise von Lissabon nach Porto folgt der A1-Autobahn. Auf dieser Strecke werden Mautgebühren fällig, und die Kosten betragen 21,50 €, fast genauso viel wie der Preis einer Zugfahrkarte.

Die Maut wird über das Mautgerät von Via Verde bezahlt, das Sie anfordern sollten, wenn Sie in Portugal ein Auto mieten. Vollständige Details finden Sie auf der Website:
visitors.viaverde.pt

Wenn Sie planen, mit einem im Ausland registrierten Auto zu fahren, besuchen Sie bitte ebenfalls diese Website:
www.portugaltolls.com/

Es wird dringend empfohlen, dieses Gerät von Via Verde beim Fahren in Portugal zu verwenden, da viele Autobahnen nur eine automatische Mauterhebung haben. Um sich ein Bild von den Kosten der Maut in Portugal zu machen, nutzen Sie die Website:
https://portagens.infraestruturasdeportugal.pt/

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Lissabon

Top 10 Lissabon
Wo übernachten
3 Tage in Lissabon
Unentdecktes Lissabon
Eintägige Stadtführung zu Fuß Lissabon
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
Strände in Lissabon
Lissabon für Familien
1 Woche lissabon
48 Stunden lissabon
Sonnenuntergang in Lissabon
Lissabon portugal
Bezirk Baixa lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
de - en es fr it pt-br zh

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

Top 10 Lissabon
Wo übernachten
3 Tage in Lissabon
Unentdecktes Lissabon
Eintägige Stadtführung zu Fuß Lissabon
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
Strände in Lissabon
Lissabon für Familien
1 Woche lissabon
48 Stunden lissabon
Sonnenuntergang in Lissabon
Lissabon portugal
Bezirk Baixa lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
Top 10 Lissabon
Wo übernachten
3 Tage in Lissabon
Unentdecktes Lissabon
Eintägige Stadtführung zu Fuß Lissabon
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
Strände in Lissabon
Lissabon für Familien
1 Woche lissabon
48 Stunden lissabon
Sonnenuntergang in Lissabon
Lissabon portugal
Bezirk Baixa lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon