LisbonLisboaPortugal.com

Der beste Reiseführer für die Costa da Caparica

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste Reiseführer für die Costa da Caparica

Costa da Caparica, Portugal

Als Costa da Caparica wird der beeindruckende, 26 km lange Küstenabschnitt an der westlichen Seite der Halbinsel Setubal bezeichnet. Hier finden Sie traumhafte Sandstrände, mächtige Wellen des Atlantischen Ozeans und eine wunderschöne Naturlandschaft.

Die Costa da Caparica befindet sich direkt am Atlantischen Ozean und ist dessen Macht ausgesetzt. Das bedeutet, dass sich an den weiten Sandstränden mächtige Wellen brechen – ideale Bedingungen zum Surfen und Kitesurfen. Den Strand nutzen auch Fischer, die auf traditionelle Weise mit Sardinen beladene Netze an Land ziehen (Xávega-Technik).

In den Sommermonaten zieht es viele Portugiesen an die traumhaften Strände der Region. Besonders lebhaft geht es dann in der Stadt Costa da Caparica zu. Nachts finden in entlegenen Strandbars ausgelassene Partys statt.

Die meisten ausländischen Touristen besuchen die Strände an der Küste vor Cascais und Estoril, die Strände der Costa da Caparica sind aber gleichermaßen für einen angenehmen Tag am Strand geeignet.
In diesem Reiseführer geben wir Ihnen einen Überblick über die Region Costa da Caparica sowie die gleichnamige Stadt.
Verwandte Artikel: Strandführer LissabonReiseführer Cascais

Das Beste in der Region Costa da Caparica

Verwandte Artikel: Reiseführer Fonte da Telha - Lagoa de Albufeira
Unten sehen Sie eine Karte der Region Costa da Caparica. Die wichtigsten Strände sind gelb markiert, die besten Sehenswürdigkeiten grün.

Die besten Strände: 1) Praia de São João 2) Praia da Saúde 3) Praia da Mata 4) Praia da Rainha 5) Cabana do Pescador 6) Praia do Rei 7) Praia da Bela Vista 8) Praia 19 9) Praia da Fonte da Telha 10) Praia da Lagoa de Albufeira 11) Praia do Meco
Sehenswürdigkeiten der Costa da Caparica : 1) Costa da Caparica (Stadt), , 2) Fonte da Telha, 3) Lagoa de Albufeira 4) Cabo Espichel 5) Convento dos Capuchos 6) Golfplatz Aroeira
Hintergrund: Grundsätzlich gilt, je weiter südlich Sie fahren, desto ruhiger und schöner werden die Strände.

Die Stadt Costa da Caparica

Costa da Caparica ist bei Portugiesen sehr beliebt, v.a. als Tagesausflug von Lissabon oder für einen Besuch im eigenen Ferienhaus. In der Stadt befinden sich zahlreiche hervorragende Restaurants, Cafés und Strandbars mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Im Sommer herrscht in der gesamten Region eine lebhafte Urlaubsatmosphäre.

Costa da Caparica ist eine moderne Stadt. Daher fehlt ihr der typisch portugiesische Charme oder die Einzigartigkeit von Städten wie Cascais oder Sesimbra, zwei beliebte Erholungsorte in der Region Lissabon. Bei einem Urlaub oder Tagesausflug nach Costa da Caparica dreht sich fast alles um den Strand und das Meer (zum Surfen). Die Stadt und die Umgebung sind dabei nicht so wichtig.

Zwischen Lissabon und Costa da Caparica verkehren regelmäßig Busse.

Im Süden von Costa da Caparica

Die wahre Magie und Schönheit von Costa da Caparica offenbart sich Ihnen, wenn Sie die Region weiter südlich erkunden. Dazu benötigen Sie allerdings ein Auto. Dabei müssen Sie nicht einmal besonders weit fahren. Die Praia da Sáude befindet sich nur 1,7 km südlich der Stadt und ist von sanften Dünen umgeben. Hier stehen schöne Strandhütten.

Fonte da Telha befindet sich etwa in der Mitte des Küstenabschnitts Costa da Caparica. In dem Dorf herrscht eine zurückhaltende Atmosphäre. Die Einwohner sind stolz auf ihr Fischererbe. Hier erleben Sie einen wesentlich schöneren Tag am Strand als im doch recht seelenlosen Costa da Caparica. Am weitläufigem Sandstrand weht immer eine starke Brise. Daher ist der Strand bei Kitesurfern sehr beliebt.

Das reizende Dorf Lagoa de Albufeira befindet sich am Rande der ruhigen Lagune und ist von Pinienwäldern umgeben. Der Strand in Lagoa de Albufeira ist wahrlich einzigartig: auf der einen Seite liegt er geschützt und blickt über die Lagune, die andere Seite liegt direkt am Meer.

Die Praia do Meco umfasst den südlichsten Bereich der Küste und ist bei den Portugiesen berüchtigt. Dies war der erste FKK-Strand Portugals. Heute ist der Nacktbadestrand klar und deutlich vom Familienstrand abgetrennt. Damit ist die Praia do Meco ebenfalls hervorragend für einen Tag am Strand geeignet.

An der südlichsten Spitze der Costa da Caparica befindet sich die Landzunge Cabo Espichel mit hochaufragenden Felsen, einer brausenden See und einer wilden, windgepeitschten Naturlandschaft.
Verwandte Artikel: Lagoa de AlbufeiraLandzuge Cabo EspichelFonte da Telha

Hintergrund: Früher verkehrte zwischen der Stadt Costa da Caparica und Fonte da Telha ein Mini-Zug. Dieser hielt an allen Stränden auf der Strecke. Leider wurde der Zug 2020 außer Betrieb genommen. Jetzt sind die Strände südlich von Costa da Caparica nicht mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Surfen und Kitesurfen an der Costa da Caparica

Die Costa da Caparica ist ein beliebtes Ziel für Surfer. Hier gibt es nämlich stets vernünftige Wellen, die sich an Land brechen.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Region Costa da Caparica

Hauptanziehungspunkt der Region ist zweifelsohne der Strand. Doch es gibt noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten bzw. Attraktionen.

Der Convento dos Capuchos, ein Kloster aus dem 16. Jahrhundert, befindet sich auf den Felsen über der Stadt Costa da Caparica. Von dort genießen Sie eine fantastische Aussicht über die Region.

Ein Wanderweg läuft die gesamte Küste entlang. Besonders beliebt ist der Abschnitt zwischen Fonte da Telha und Lagoa de Albufeira.

Die Sumpfgebiete etwas landeinwärts von Lagoa de Albufeira (als Lagoa da Estacada bekannt) eignen sich ideal zur Vogelbeobachtung.

In entlegenen Strandbars finden häufig Strandpartys statt. Ort und Zeit ändern sich jedoch ständig (v.a. im Hinblick auf die gegenwärtigen Ereignisse). Sprechen Sie einfach das Personal in Strandbars oder Cafés an, um herauszufinden, wo die besten Partys gefeiert wissen. Ohne Insiderwissen finden Sie die Bars nämlich nur durch Zufall.

Golfliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Die beiden Meisterschaftsplätze gehören zum Clube de Campo Golfe Aroeira und heißen ziemlich einfallslos Aroeira I und Aroeira II. Bei Aroeira I spielen Sie inmitten von Pinienwäldern, Aroeira II ist flacher und offener. Beide Plätze werden von Orizone Golf Lissabon betrieben: https://www.orizontegolf.com/

Interessante Ziele in der Nähe der Costa da Caparica

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Lissabon

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten
de - es uk fr it

LisbonLisboaPortugal.com

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten
Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
lissabon Reisekosten