LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

Cristo Rei, die Christusstatue in Lissabon

Cristo Rei zählt zu den wichtigsten Wahrzeichen in Lissabon.
Die Statue erhebt sich am südlichen Ufer der Tejo-Mündung und zeigt Christus mit erhobenen Armen, wie er die Stadt segnet. Cristo Rei datiert aus den 1950er Jahren. Die Statue wurde aus Dankbarkeit errichtet: Portugal blieb weitestgehend vor den Schrecken des 2. Weltkrieges bewahrt.

Christusstatue in Lissabon

Die Fähre nach Cacilhas fährt an Cristo Rei vorbei.

Seit ihrer Weihung im Jahre 1959 ist die Statue eine wichtige Pilgerstätte in Portugal sowie ein großes Religionszentrum für die Diözese in Setubal. Cristo Rei weist viele Ähnlichkeiten zur Statue „Christus, der Erlöser“ in Rio de Janeiro auf. Man orientierte sich nämlich an der brasilianischen Statue.

Die meisten Besucher besichtigen Cristo Rei aufgrund der dazugehörigen 80 m hohen Aussichtsplattform, von der Sie einen atemberaubenden Blick auf Lissabon und die Hängebrücke Ponte 25 de Abril genießen. Der Abstecher zur Statue ist für die meisten Touristen der einzige Grund, warum sie den Tejo an dieser Stelle queren, und ein lohnendes Ziel.

Sie erreichen Cristo Rei problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln: eine malerische Fahrt mit der Fähre sowie im Anschluss mit dem Bus. In diesem Reiseführer erfahren Sie alles Wissenswerte zu Ihrem Besuch der Statue, einschließlich genauer Angaben, wie Sie dorthin kommen.
Verwandte Artikel: Überblick über LissabonTop 10 Sehenswürdigkeiten in Lissabon

cristo rei Lissabon

Die Christusstatue thront auf einem 75 m hohem Turm auf dem höchsten Hügel der Region.

Tourismusführer für Cristo Rei in Lissabon

Cristo Rei befindet sich inmitten eines ausgedehnten Komplexes aus Pilgerstätten und Gärten über der Tejo-Mündung und der Hängebrücke. Die Anlage können Sie kostenlos betreten. Aufgrund ihrer Weitläufigkeit ist sie nie von Touristen überlaufen.

Hintergrund: Die Aussicht vom Rand der Felsen ist ebenso gut wie von der Aussichtsplattform. Die Felsen mit der Brücke im Hintergrund eignen sich zudem besser für Selfies oder Portraitfotos.

Der Eintritt zur Aussichtsplattform kostet 6,00 EUR/ 3,00 EUR (Erw./Kind). Ein Schnellaufzug bringt Sie in Windeseile bis auf 82 m Höhe. Beim Verlassen des Aufzuges werden Sie von einem überraschend großen Souvenirshop mit reichlich religiösen Andenken begrüßt. Zur Aussichtsplattform gelangen Sie über die Treppe.

Von der Plattform genießen Sie eine Aussicht, die sich nur mit einem Wort beschreiben lässt: atemberaubend. Bei klarem Wetter können Sie die Hügel der Serra de Sintra im Nord-Westen (24 km entfernt) sowie die Serra de Arrabida, 27 km im Süden erkennen.

Ponte 25 de Abril Lissabon hervorragenden Blick

Vom Aussichtspunkt Cristo Rei genießen Sie einen hervorragenden Blick auf die Hängebrücke Ponte 25 de Abril.

Die Cristo Rei Statue ist im Sommer täglich von 9:30 bis 19:00 Uhr geöffnet, im Winter bis 18:00 Uhr. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Website des Santuario Nacional de Cristo Rei:
cristorei.pt/horarios

Am Fuße der Statue befindet sich die einfach gehaltene Kapelle Nossa Senhora da Paz, die Sie kostenlos besichtigen können. Der Komplex umfasst auch ein großes Café, das einfache Mahlzeiten, Snacks und Getränke serviert.

Hintergrund: Zu den Besonderheiten der Gärten gehört ein ständiges Summen, das der Verkehr auf der Brücke Ponte 25 de Abril erzeugt.

Cristo Rei ist eine beliebte und wichtige Pilgerstätte. Größere Pilgergruppen finden weitere Informationen, einschließlich einer Kontaktadresse, unter:
https://cristorei.pt/

Christusstatue in Lissabon

Fahrt zu Christusstatue in Lissabon

Sie erreichen die Christusstatue mit der Fähre und einer anschließenden Busfahrt. Insgesamt benötigen Sie weniger als 45 min.

Zunächst fahren Sie mit der Fähre vom Fährterminal Cais do Sodré nach Cacilhas. Die Fahrt dauert 15 min und ist sehr malerisch: Sie fahren direkt an der Brücke Ponte 25 de Abril vorbei.

Das Fährterminal Cais do Sodré ist die Endhaltestelle der grünen Metrolinie, nur einen kurzen Fußweg vom Bezirk Baixa entfernt.

Cristo Rei, Lisbon

Orangefarbene Fähren verbinden Lissabon mit Cacilhas.

Das Einzelticket kostet 1,30 EUR; es wird von Ihrem Viva Viagem Ticket abgebucht (wie sämtliche Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Lissabon). Stündlich verkehren etwa drei Fähren, zur Hauptverkehrszeit jedoch wesentlich mehr. Den aktuellen Fahrplan finden Sie auf der Website von Transtejo e Soflusa (TTSL):
http://ttsl.pt

In Cacilhas ist das Fährterminal an die Bus- und Straßenbahnhaltestelle angeschlossen. Von dort nehmen Sie den Bus zur Cristo Rei Statue.
Tipp: In Cacilhas empfehlen wir Ihnen zusätzlich den Besuch der prächtigen Fernando II Gloria, Portugals letztem Segelschiff.
Verwandte Artikel: Fähren in Lissabon

Cristo Rei, Lisbon

Ein Bus der Linie 101 an der Haltestelle Cristo Rei mit dem Pavilhão Multiusos do Rosário im Hintergrund

Danach fahren Sie mit dem Bus 101 (oder 101a) von der Bushaltestelle Cacilhas zur Statue. Die Bushaltestelle befindet sich direkt neben dem Fährterminal und ist gut ausgeschildert.

Die Busse fahren zwischen 9:00 und 17:00 Uhr mindestens zweimal pro Stunde. In den Sommermonaten verkehrt bei gutem Wetter zusätzlich ein Freiluftbus, die Linie 101a. Ein Einzelticket kostet 1,45 EUR und ist beim Fahrer erhältlich. Die Fahrt mit dem Bus dauert ca. 15 min und endet am Eingang zur Cristo Rei Statue.

Alternativ können Sie vom Fährterminal am Hafen entlang zu Fuß gehen und dann mit dem Elevator da Boca do Vento (kostenlos) die Felsen zur Statue hinauffahren. Was sich wie ein malerischer, angenehmer Spaziergang anhört, ist in Wirklichkeit keiner.

Der Abschnitt auf den Felsen vom Elevator da Boca do Vento bis zur Statue zieht sich in die Länge (2 km) und führt ausschließlich durch monotone Wohngebiete. Der Abschnitt am Fluss ist ebenfalls nicht angenehm. Hier passieren Sie viele verlassene und mit Graffiti besprühte Lagerhäuser.
Verwandte Artikel: Von Lissabon zur Statue Cristo Rei (vollständiger Reiseführer)

Dom Fernando II e Glória

Das liebevoll restaurierte Segelschiff Dom Fernando II e Glória, das letzte portugiesische Kriegssegelschiff, ging 1843 vom Stapel.

Geschichte der Statue Cristo Rei

Die Christusstatue wurde während einer tiefreligiösen Phase in der portugiesischen Geschichte errichtet. Das Volk war zutiefst dankbar, dass es den Schrecken des 2. Weltkrieges nahezu ungeschoren entkommen war. Diese Gefühlslage nahm das nationalistische Regime unter der Führung von António Salazar dankbar an, unterstützt wurde es von der Kirche.

Bereits 1934 fühlte sich der Patriarch von Lissabon nach einem Besuch in Rio de Janeiro zur Errichtung einer Christusstatue inspiriert. Es dauerte jedoch bis Ende der 1940er Jahre, bis genügend Geld für das Projekt gesammelt werden konnte. Baubeginn war 1950. Die Fertigstellung nahm neun Jahre in Anspruch. Am 17. Mai 1959 wurde die Statue eingeweiht.

Die Christusstatue ist 28 m hoch und steht auf einem 75 m hohem Betonsockel. Das Denkmal wurde auf dem höchsten Punkt in der Region Almada errichtet, 133 m über dem Meeresspiegel. Es befindet sich zwar im Gebiet der Diözese Setubal, wurde jedoch von der katholischen Kirche in Lissabon finanziert.

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Lissabon

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
de - es it uk fr

LisbonLisboaPortugal.com

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon