LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

LisbonLisboaPortugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Lissabon

Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon;
Gerichte, die Sie unbedingt in Lissabon probieren sollten

Lissabon ist ein fantastisches Reiseziel für kulinarische Feinschmecker. Die Portugiesen sind leidenschaftliche Genießer und schätzen ihre Küche sehr. Dabei zeichnet sie ein ganz besonderer Kochstil aus.

In der regionalen Küche dreht sich fast alles um Fisch und Meeresfrüchte. Dank dem reichen Seefahrererbe der Stadt werden alle Gerichte mit zahlreichen Gewürzen und Einflüssen aus aller Welt bereichert.

Dabei werden Sie ein Gericht auf besonders vielen Speisekarten sehen: Bacalhau (sonnengetrockneter, gesalzener Kabeljau). Es wird behauptet, dass sich der Fisch auf 365 unterschiedliche Arten zubereiten lässt.

Leider ist die portugiesische Küche kaum über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Daher werden Ihnen viele Gerichte vollkommen unbekannt sein.
In diesem Artikel beleuchten wir die besten traditionellen Gerichte in Lissabon, die Sie unbedingt probieren sollten!

Tasca-Restaurants Lissabon

Tasca-Restaurants stellen eine absolute Bereicherung für die traditionelle Küche dar. Allerdings sind ihre Speisekarten oftmals unleserlich. Gehen Sie einfach hinein und fragen Sie nach besonderen Spezialitäten.

Tintenfische polvo Lissabon

Viele traditionelle Gerichte bestehen aus gegrilltem Fisch oder Meeresfrüchten mit einfachen Beilagen: Tintenfische (polvo) sind eine Spezialität, die in Portugal besonders gut schmeckt.

Bacalhau à Brás

Ein wahrhaft einzigartiges portugiesisches Gericht besteht aus Bacalhau (Kabeljau), Eier und dünn geschnittenen Kartoffelchips (Pála-Pála). Die Mahlzeit gilt als sogenanntes Seelenfutter und enthält reichlich Salz und Fett – und ist unglaublich lecker.

Grundlage für Bacalhau à Brás ist eine reichhaltige Zwiebel- und Knoblauchsoße, die ähnlich einer Béchamelsoße als Refogado (Zwiebelpüree) zubereitet wird. Hinzugefügt werden dünne Kabeljauflocken und Eigelb, das dem Gericht seine goldene Farbe verleiht, sowie Kartoffelchips, die den Geschmack der Zutaten sehr gut annehmen. Die Masse wird im Ofen goldbraun gebacken.
Hintergrund: Dieses Gericht ist so typisch für Lissabon, dass es in Spanien Bacalhau à Lisbonense genannt wird.

Bacalhau à Brás Lissabon

Bacalhau à Brás

Sardinas Asadas

Dürfte man nur ein Gericht nennen, das typisch für Lissabon ist, so wären es gegrillte Sardinen. Selbst beim wichtigsten Volksfest der Stadt, den Festas dos Santos Populares, dreht sich alles um diesen schmackhaften Fisch!

Bei Sardinas Asadas handelt es sich um gegrillte Sardinen in einem dünnen Salzmantel, der die Haut knusprig werden lässt. Gegart werden die Fische über heißer Holzkohle, wodurch sie ihr typisch rauchiges Aroma erhalten.

Es erfordert ein wenig Übung, die Sardinen zu essen. Nehmen Sie Ihre Finger und zupfen Sie das Fischfleisch von den zahlreichen kleinen Gräten. Als Beilage werden gekochte Kartoffeln und mit Olivenöl beträufelter Salat gereicht.

Alternativ werden die Sardinen in einem sogenannten Papos Secos (einem knusprigen Brötchen) serviert, das einen Großteil des Fischöls aufsaugt.

Sardinas Asadas Lissabon

Gegrillte Sardinen: ein einfaches, aber sehr leckeres Gericht

Arroz de Marisco

Arroz de Marisco (Meeresfrüchte-Reis) ist eine üppige, würzige Spezialität in Portugal. Die Küstenregion um Lissabon bietet hervorragende Meeresfrüchte. Dies liegt vor allem am kalten, jodreichen Atlantischen Ozean. Eines der besten Gerichte, die man aus diesen Meeresfrüchten zubereiten kann, ist Arroz de Marisco.

Arroz de Marisco ist mit einer spanischen Paella vergleichbar. Die portugiesische Variante ist allerdings viel saftiger, fast wie ein Eintopf. Zu einer Brühe werden Venusmuscheln, Garnelen und Miesmuscheln sowie Carolino-Reis (Langkornreis) hinzugefügt. Der Reis nimmt den intensiven Geschmack der Meeresfrüchte an und verbindet alles zu einem einzigartigen Genuss.

Arroz de Marisco Lissabon
Bacalhau com Natas

Bacalhau com Natas heißt übersetzt „Kabeljau in Sahne“. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich dabei um ein sehr reichhaltiges Gericht.

Dieses Ofengericht besteht aus Schichten aus Kabeljau und Bratkartoffelscheiben sowie Unmengen Doppelrahm und optional eine Béchamelsoße. Wie in Portugal üblich werden dazu Pommes frites, Reis und Salat gereicht.

Bacalhau com Natas wurde erst 1932 erfunden. Portugiesen lieben jedoch herzhafte Gerichte mit Sahne. Daher war es schnell überall in Portugal beliebt. Heute ist es das traditionelle Weihnachtsessen vieler Familien.

Bacalhau com Natas Lissabon
Bitoque

Bitoque ist ein typisch portugiesisches Fleischgericht, das in keiner Familie fehlen darf und das Sie in nahezu jedem Restaurant des Landes bestellen können.

Es besteht aus einem gebratenen Steak in einer Soße (Olivenöl, Rotwein, Knoblauch) mit einem Spiegelei obendrauf. Dazu gehören die üblichen Pommes frites, Reis und Salat. Die Soße wird in den Restaurants sehr unterschiedlich zubereitet. Manche servieren es fast trocken, andere mit reichlich Knoblauchsoße, in der das Steak gebraten wurde.
Ein Bitoque ist gut für ein Mittagessen geeignet und kostet selten mehr als 8,00 EUR.

Bitoque Lissabon
Frango a Piri-Piri (Frango Assado)

Die Portugiesen hegen seit jeher eine Vorliebe für scharfe Speisen. Doch erst in den 1970er Jahren hielt Frango a Piri-Piri Einzug in Portugal, nachdem Flüchtlinge aus Mosambik ins Land kamen und das Rezept aus ihrer Heimat mitbrachten. In Lissabon kam dieses scharfe Hühnchengericht unglaublich gut an und wurde sehr schnell zum beliebtesten Mittagessen „to go“ (ähnlich wie Pizza in anderen Ländern).

Frango A Piri-Piri oder Frango Assado (Grillhähnchen) besteht aus Hühnchen in einer unglaublich scharfen Piri-Piri-Soße, das dann über einer offenen Flamme gegrillt wird. Da Sie sich in Lissabon befinden, erhalten Sie dazu den üblichen Reis, Pommes frites und Salat.

Hintergrund: Das Hühnchen ist schon sehr scharf. Allerdings steht es Ihnen frei, um zusätzliches Piri-Piri zu bitten – unvorstellbar scharfes Chili-Öl. Dieses Öl können Sie sich auch zu anderen Gerichten bestellen.
Historischer Einblick: Der portugiesische Seefahrer und Entdecker Vasco da Gama sowie die portugiesischen Kaufleute, die ihm nachfolgten, machten Chili in Indien und Asien bekannt.

Frango Assado Lissabon
Carne de Porco a Alentejo

Ein einzigartiges Gericht aus Schweinfleisch und Muscheln – in einer intensiven Weißweinsoße mit Knoblauch.

Die Weißweinsoße wird auch zum Marinieren des Fleisches verwendet und enthält reichlich Knoblauch und Paprika. Die Muscheln werden erst kurz vor Ende des Garvorgangs in die kochende Brühe gegeben. Dazu gehören gut frittierte Kartoffelwürfel.

Carne de Porco a Alentejo trägt zwar den Namen des Alentejo, einer Region in Portugal, die berühmt für seine mit Eicheln gefütterten Schweine ist. Ursprünglich stammt das Gericht allerdings von der Algarve.

Carne de Porco a Alentejo Lissabon
Cozido à Portuguesa - Lisbon dishes

Cozido à Portuguesa ist das rustikalste Gericht unserer kleinen Sammlung. Früher kam es häufig bei Kleinbauern auf den Tisch. Der Fleischeintopf wird bei niedrigen Temperaturen langsam gegart, sodass das ursprünglich nur grob zerteilte Fleisch wunderbar zart wird.

Heute erhalten Sie das Gericht häufig in einer aufgewerteten Variante mit verschiedenen Fleischsorten, Farinheira (geräucherte Schweinewurst), Morcela (Blutwurst), Rindfleisch, Rippchen und Gemüse (Karotten, Kohl und Kartoffeln). Cozido à Portuguesa ist ein traditionelles Gericht, mit dem viele der älteren Portugiesen aufgewachsen sind. Gerade in dieser Generation ist es nach wie vor sehr beliebt.

Da die Zubereitung sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, finden Sie es eigentlich nur als Tagesgericht auf der Speisekarte, wenn ein Restaurant eine große Menge zubereitet.

Cozido à Portuguesa Lissabon

Cozido à Portuguesa kommt häufig in portugiesischen Familien auf den Tisch.

Feijoada

Bei Feijoda handelt es sich um einen Bohnen-Fleisch-Eintopf, der oft als das Nationalgericht Brasiliens bezeichnet wird. Seinen Ursprung hat der Eintopf allerdings in Portugal.

In der portugiesischen Variante werden weiße oder Kidneybohnen verwendet – in der brasilianischen Variante hingegen schwarze Bohnen. In Portugal dürfen Sie also nicht die typische schwarze Farbe erwarten. Eine Feijoda kann verschiedene Fleischsorten enthalten, beispielsweise chouriço, Morcela, Rind- oder Schweinefleisch (oder eine Kombination verschiedener Sorten).
Eine Feijoda ist ein herzhaftes, gut sättigendes Gericht – ideal nach einer langen Stadtbesichtigung.

Feijoada Lissabon
Arroz de Pato - Lisbon meals

Köstlicher Entenreis.
Dies ist ein weiteres leckeres portugiesisches Gericht. Einheimische lieben es, bei Ausländern ist es hingegen weitgehend unbekannt. Arroz de Pato wird im Ofen gebacken. Die Ente wird zerkleinert, der Reis im selben Wasser wie die Ente gekocht.

Danach wird der Reis im Ofen kross gebacken. Aufgrund der aufgenommenen Fette aus dem Kochwasser bleibt er jedoch saftig und lecker. Oftmals werden obendrauf noch einige Scheiben chouriço (portugiesischer Chorizo) gelegt.

Arroz de Pato Lissabon
Alheira

Alheira ist eine traditionelle portugiesische Wurst, die entweder gegrillt oder gebraten mit Pommes frites, Reis und Salat serviert wird. Im Gegensatz zu allen anderen Gerichten gehört keine Soße oder kein Eintopf dazu. In geselliger Runde erscheint eine Alheira als enttäuschende Wahl, vor allem wenn sich die anderen Gäste ein extravagantes Fischgericht o.ä. bestellen.

Ursprünglich wurde eine Alheira aus allen Fleischsorten außer Schweinefleisch hergestellt. Das Rezept für die Wurst wurde nämlich von portugiesischen Juden im 15. Jahrhundert entwickelt.

Alheira Lissabon

Unsere beliebtesten Reiseführer zu Lissabon

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
de - 1 semana en Lisboa it uk fr

LisbonLisboaPortugal.com

Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon
Lissabon portugal
Top 10 Lissabon
Geheimes Lissabon
Wo übernachten
lissabon hotel
48 Stunden lissabon
3 Tage in Lissabon
1 Woche lissabon
Alfama Bezirk
belem lissabon
Bezirk Baixa lissabon
Kulinarische Köstlichkeiten in Lissabon
Strände in Lissabon
Tagesausflüge ab Lissabon
sintra lissabon
 Flughafen lissabon
Lissabon für Familien
lissabon Museen und Galerien
tram 28 lissabon
Regentage lissabon